OA Dr. Materzok-Weinstabl erklärt anlässlich der Fußball WM 2014 in einem medizinischen Fachartikel für gesund.at die häufigsten Fußballverletzungen.

Sie erklärt, warum ausgerechnet beim Fußball so viel passiert und geht auf die häufigsten Verletzungen ein. Am meisten betroffen sind das Kniegelenk (“Fußballerknie”), das Sprunggelenk, Sehnen und der Kopf – was ist zu tun, was ist zu erwarten, wie wird es behandelt und sind Langzeitschäden zu erwarten? Darüber hinaus geht sie auf weitere Blickwinkel rund um Fußballverletzungen ein und erzählt eine Anekdote von Ronaldo.

„Die häufigsten Fußballverletzungen“ (gesund.at, Juni 2014)
„Die häufigsten Fußballverletzungen“ (gesund.at, Juni 2014)