Beschwerden

Beschwerden

Mein Leistungsspektrum umfasst die operative sowie konservative Therapie von Verletzungen, welche sowohl beim Sport als auch im normalen Alltag auftreten können. Dazu gehören Verletzungen am Bewegungsapparat und Gelenken wie Knie, Schulter oder Sprunggelenk.
Als Fachärztin für Orthopädie und Traumatologie behandle ich:
  • Verletzungen des Kniegelenkes an Meniscus, Kreuzband und Knorpel
  • Bänder- und Sehnenrisse
  • Knochenbrüche (operativ und konservativ)
  • Handverletzungen
  • Post-traumatische Folgeerscheinungen wie Abnützungen und Knorpelschäden
  • Überlastungssyndrome
  • Wirbelsäulenbeschwerden
Im Vordergrund der operativen Versorgung stehen arthroskopische (minimal-invasive) Methoden sowie die Anwendung moderner Implantate.
Nicht jeder Schmerz muss operiert werden! Meine Ordination bietet daher auch eine Auswahl an konservativen Behandlungsmethoden.

Knie

Das Kniegelenk ermöglichst uns durch seinen Aufbau schnelle Richtungswechsel – ist daher aber auch besonders verletzungsanfällig.


Sprunggelenk

Eine Bandverletzung am Sprungelenk gehört aufgrund zu den am häufigsten Verletzungen beim Sport und im Alltag. Achillessehnenentzündungen und -risse können heutzutage fast immer erfolgreich behandelt werden.


Schulter

Das Schultergelenk zeichnet sich durch seine besondere Beweglichkeit aus. Schmerzbedingte Bewegungseinschränkungen und Verletzungen schränken den Alltag besonders ein.


Ellenbogen

Häufigste Ursache von chronischen Sportverletzungen wie Tennisarm oder Golfer-Ellenbogen sind Fehl- oder Überbelastungen. Chancen auf Heilung gibt es trotzdem.


Hand

Auf Beschwerden oder Verletzungen der Hand liegt ein besonderes Augenmerk, da es sich um unser wichtigstes Tast- und Greiforgan handelt.


Endoprothetik

Bei massiver Abnützung im Knie- oder Hüftgelenk kommen minimal-invasive Methoden des Gelenkersatzes zum Einsatz.


Wirbelsäule

Chronische Beschwerden an der Wirbelsäule können den Alltag stark beeinträchtigen. Eine genaue Abklärung ermöglicht ein individuelles Therapiekonzept.